Dream-Puppies Havaneser
Dream-Puppies Havaneser

Häufige Fragen und Antworten

 

Wo soll mein Welpe schlafen?

 

Am besten bewährt sich der nächtliche Schlaf in der geschlossenen Box (Fressnapf) neben dem Bett, wo der Welpe seine Menschen riecht und sieht und in ihrer Nähe Ruhe findet. Ein Dentastick eignet sich gut vor dem Schlaf.

 

Wann und wie oft wird der Welpe gefüttert?

 

Der Welpe wird anfangs 4x gefüttert bis zu 4 Monaten, dann 3x.

Am besten zur Frühstückszeit, gegen Mittag, am Nachmittag und am frühen Abend.

 

Was tun bei Durchfall!

 

Das gewohnt Futter beibehalten und nur schrittweise ändern, zB mit Nassfutter mischen.

Sollte der Kot breiig sein, dann Enteroferment oder Enterogenic dem weichen Futter beimengen. Sollte es sich nach 2 Tagen nicht bessern, mit einer Stuhlprobe zum Tierarzt gehen.

 

Wann darf mein Welpe Treppen steigen?

 

Ein kleiner Welpe sollte von Treppen ferngehalten werden (Absperrung).

Es besteht die Gefahr, dass er zwar hinaufkommt, aber dann kopfüber hinunterstürzt.

Erst wenn der Welpe von selbst aufs Sofa hinauf und hinunterspringen kann, also ca. ab 6 Monaten, stellt die Treppe keine Gefahr mehr da. Allerdings rate ich vom ständigen Treppensteigen ab.

 

Wann wird geimpft?

 

Die 2. Grundimmunisierung erfolgt in der 12. Lebenswoche.

Die Tollwutimpung ist 21 Tage vor Reise ins Ausland erforderlich bzw. vor einer Hundeausstellung. Ansonst ist sie nicht nötig, da es in Österreich keine Tollwut gibt.

Zeckenimpungen kann ich nicht empfehlen, besser vorbeugend in Zeckengebieten im Frühjahr eine Tablette gegen Zecken geben (ab 2 kg).

 

Wie befördere ich meinen Hund im Auto?

 

Am besten eignet sich eine Transportbox entweder im Kofferraum mit Schiebetür oder auf dem Rücksitz wie Schlafbox (angurten).

Es gibt auch Hundesitze, die mit Brustgeschirr und Gurt auf dem Rücksitz fixiert sind.