Dream-Puppies Havaneser
Dream-Puppies Havaneser

Ursprünglich hatten wir einen Malteser und einen Yorkshire-Terrier, die 16 Jahre alt wurden. Dann war es plötzlich ganz  still zu Hause.

Daher entschlossen wir recht bald, wieder einen kleineren Hund anzuschaffen. Ich machte mich schlau, surfte im Internet und sprach Leute an und entdeckte so die wundervolle Rasse der Havaneser.

 

Zuerst kauften wir nur eine Hündin, aber schon nach 2 Wochen entschieden wir, dass sie unbedingt eine Spielgefährtin braucht. Da holten wir auch noch ihre Schwester Cindy dazu. Ein Jahr verging und die Hunde waren so ruhig und brav, dass man sie kaum merkte. Ihr putziges Aussehen und ihre charmante Art begeisterten uns so, dass wir noch 2 Hündinnen dazunahmen.

 

Jetzt ging es schon lustiger zu und wir hatten unser kleines Rudel beisammen.

Nun fehlte nur mehr der Hahn im Korb...bald zog unser Benny ein.

Unser erster Wurf  von Cindy war ein besonderes Erlebnis, das uns sehr begeisterte und zur Weiterzucht motivierte.

Später entdeckte ich noch andere tolle Farben wie rotzobel und schoko und nahm noch Hündinnen in speziellen Farben auf.

 

Die Welpen faszinierten nicht nur uns, sondern auch andere Hundefreunde, die so ein Wollknäuel ins Herz schließen wollten. So entstand eine liebevolle Hobbyzucht.

 

Es ist das schönste Hobby der Welt und  unsere Havis werden sehr verwöhnt. Sie leben mit uns in Haus und Garten, wo sie besonders viel Auslauf haben. Die Welpen können sich in einem Welpengarten austoben oder bei Schlechtwetter im Wintergarten, wo ein kleiner Spielplatz eingerichtet ist.